Anwälte

Rechtsanwalt Christian Pusch

geb. 1976

Studium 1997 – 2002 an der Ludwig-Maximilians-Universität München

I. Staatsexamen 2002

II. Staatsexamen 2004

2004 – 2006 projektbezogene Tätigkeit in Industrieunternehmen

2006 Anwaltszulassung und selbständige Anwaltstätigkeit

2013 Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

1.1.2014 Übernahme Sozietätsanteil Adlmaier & Kollegen

Mitglied im Anwaltverein Traunstein, DAV und ARGE Bank- und Kapitalmarktrecht;

Mitglied Wirtschaftsjunioren Traunstein e.V., Kreisvorsitzender seit 2011

Rechtsanwalt Manfred Kösterke

geb. 1962

Studium 1983 – 1989 an der Ludwig-Maximilians-Universität München

I. Staatsexamen 1989

II. Staatsexamen 1992

1992 Anwaltszulassung und angestellte Anwaltstätigkeit

1998 Eintritt in die Sozietät Adlmaier & Kollegen

1.7.2002 Fachanwalt für Strafrecht

2008 – 2014 Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Traunstein

15.7.2014 Wiederaufnahme der selbständigen Anwaltstätigkeit

Sprachen: Englisch, Französisch;

Mitglied im Anwaltverein Traunstein, DAV und AG Strafrecht

Mitglied des Kreistags des Landkreises Traunstein

Stv. Vorsitzender Kreisverband Traunstein des Bayer. Roten Kreuzes

Stv. Kuratoriumsvorsitzender des Diakonischen Werkes Traunstein e.V.

Stv. Vorsitzender des Kreisverbands der FW/UW Traunstein

Mitglied Wirtschaftsjunioren Traunstein e.V.

Wir helfen u.a. bei Fragen zu folgenden Themen:

Anlagebetrug; Abmahnungen; Arbeitsvertrag: Auto; Baugenehmigung; Bausparvertrag; Bebauungsplan; Beschlagnahme; Bußgeldbescheid; Compliance; Darlehensvertrag; Durchsuchungen; Eigentumswohnung; Erbschaft; Ermittlungsverfahren; Festnahmen; Firmengründung; Fondsbeteiligung; Forderungen; Führerschein; Gesellschaftsrecht; Grundschulden; Haftbefehl; Haustürgeschäfte; Inkasso; Insolvenz; Internet; Kapitalanlagen; Kündigungen; Mietvertrag; Nachbarstreit; Nebenkosten; Opferschutz; Opferentschädigung; Rechtsformwahl; Schadenersatz; Schmerzensgeld; Steuern; Strafbefehl; Straftaten; Telefonwerbung; Unfallschadenregulierung; Untersuchungshaft; Urheberrechtsverletzung; Verbraucherschutz; Verkehrsunfall; Verwaltungsbescheide; Versicherungen; Wettbewerbsverletzung; Widerrufsbelehrung;

Aktuelle Informationen

MIETRECHT AKTUELL – GUTE NEUIGKEITEN FÜR VERMIETER

BGH: Wohnungseigentümer muss nicht aus Gründen des Schallschutzes Teppich beibehalten. (Urteil vom 27.02.2015, Az.: V ZR 73/14)

Weiterlesen…